A-Ident - einfach - sicher und immer dabei

Der digitale Nofallpass. 

Nichts ist so wenig kalkulierbar als das Leben. Doch damit Sie auch in unerwarteten Notsituationen geschützt sind, bieten wir Ihnen ein flexibles Identifizierungsprodukt auf Basis eines QR-Codes an. 

Tritt der unvorhergesehene Notfall ein und Sie befinden sich in einer Situation in der Ersthelfer Ihnen helfen wollen, werden zunächst wichtige Informationen gebraucht. Beispielsweise ist es wichtig, ob Sie eine Vorerkrankungen haben oder auf bestimmte Medikamente angewiesen sind. Diese Informationen haben Sie womöglich in Ihrem Handy gespeichert oder auf einer Karte in Ihrem Geldbeutel notiert. Jedoch geht es im größten Ernstfall um Minuten, daher sollten Ersthelfer möglichst schnell auf ihre Daten zugreifen können. 

Mit A-Ident haben Sie ihre wichtigsten Daten immer dabei. 

Zunächst geben Sie Ihre Daten, welche im Notfallpass festgehalten werden sollen, ein. Anschließend wird ein QR- Code generiert, welchen Sie als Aufkleber beispielsweise auf Ihrem Smartphone anbringen können. Tritt ein Notfall ein, kann der Ersthelfer den Code scannen und erhält die Informationen, die Sie darauf preisgegeben haben.  

Besonders für Menschen mit einer Vorerkrankung, Senioren und Menschen mit besonderen Einschränkungen ist A-Ident sehr hilfreich. Doch auch Ihrem Kind kann in einer Notsituation schneller geholfen werden, wenn der QR- Code Aufkleber beispielsweise auf dem Fahrradhelm befestigt ist oder am Schulranzen hängt. 

Aber nehmen Sie doch die Wichtigen Informationen immer mit. Das ist doch ganz einfach!

Was ist A-Ident und brauche ich das überhaupt

Von jetzt auf gleich kann jeder in eine Notsituation kommen. 

In der Freizeit & im Sport, der Schule, im Job und im Urlaub, ...................

 

Egal, wir haben doch alles geregelt und haben eine gute Notversorgung. Aber wer weiß davon im Notfall?

 

Bei jedem Notfall geht es um wichtige Informationen, die man oft nicht selbst beantworten kann und um wertvolle Zeit.

 

 

Die Ersthelfer stehen oft vor den folgenden Fragen:

  •    Wer ist der Verletzte und wo wohnt er?

  •    Hat er Allergien, Vorerkrankungen oder nimmt er regelmäßig Medikamente?

  •    Muss jemand informiert werden? Wen dürfen wir informieren?

  •    Wer darf einer Operation zustimmen, falls der Verletzte bewusstlos bleibt?

  •    Gibt es eine Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung?
Vielleicht haben Sie haben einen Notfallpass im Geldbeutel. Aber haben Sie den immer dabei? Auch beim Sport?      
Denn da passieren viele Unfälle, z.B. beim Fahrradfahren.  

A-Ident bietet die Lösung und ab sofort haben Sie wichtige Informationen immer dabei.


Ist A-Ident auch für Kinder wichtig?

Ja, unbedingt. Denn sie haben meistens noch keinen Personalausweis, der Schülerausweis liegt nachmittags zu Hause. Also wie soll der Rettungssanitäter oder die Krankenschwester wissen:

  •    Wer das Kind ist?

  •    Wo es wohnt?

  •    Wer die Erziehungsberechtigten sind?

  •    Wer informiert werden soll?

  •    Ob das Kind besondere Erkrankungen oder Allergien hat.

A-Ident bietet die Lösung und ab sofort haben die Kinder die wichtigen Informationen immer dabei.

Wie geht das denn?


Mit A-Ident können Sie die Daten per QR-Code mit einem Smartphone und/oder Tablet eingeben, danach sicher speichern. Dabei geben Sie nur die Daten ein, die Sie freiwillig ein und im Notfall preisgeben möchten.
Aber bitte bedenken Sie, ein Notfallkontakt kann sehr wichtig sein und die Entscheidung ob Organspender Ja/Nein natürlich auch. Alle Eingaben sind jederzeit (kostenfrei) und durch Sie selbst veränderbar. Einfach wieder den QR- Code scannen und mit den gleichen Daten (Mobilnummer/Email) anmelden. Danach die Änderungen speichern. 

Wir haben keinen Zugriff auf Ihre Daten, können die also nicht ändern.


Erstanmeldung – schnell und einfach 

Das ist noch ganz wichtig!

  • Sie können die Eingaben jederzeit ändern, dadurch entstehen auch keine weiteren Kosten. Einfach den QR-Code mit dem gleichen Zugangsdaten (Mobilfunknummer) der Erstregistrierung scannen und Daten ändern wählen. Die Änderungen können Sie dann vornehmen und speichern.

  • Wenn Sie keinen Notfallkontakt haben oder angeben möchten, dann ist es auch möglich eine Servicenummer von uns zu erhalten. Bitte kontaktieren Sie uns dafür per Mail und wir senden Ihnen ein Angebot dafür.

  • Ganz wichtig. Die Etiketten gehören nicht in die Hände und schon gar nicht in den Mund von Kleinkindern. Bitte achten Sie darauf.
Zum Webshop
FAQs & Service
Kontakt per Mail
 
E-Mail
Infos